Kino

Recht im Film: «La belle et la meute» - Freiburg, 20.03.2018

Am Dienstag, den 20. März 2018, 18.30 h wird an der Universität in Freiburg der Film «La belle et la meute» gezeigt.

Die Geschichte handelt von Mariam; einer Uni-Studentin aus Tunis. Da sie sich gerne vergnügt, geht sie eines Abends mit ihrer Freundin in eine Disco, wo sie Youssef kennen-lernt. Wenig später wird Mariam von drei Polizisten vergewaltigt. Hier setzt Kaouther Ban Hania ihre Erzählung an, in der eine Frau im Laufe einer Nacht versucht, Anzeige zu er-statten und dabei mit einem Männersystem konfrontiert wird.

Im anschliessendem Filmgespräch wird sich Herr Pahud de Mortanges den Fragen be-züglich dem (Religions-)Recht stellen.

Weitere Informationen entnehmen Sie folgendem Link: http://www.unifr.ch/ius/stoffel/led-roitcinema